Suche
Bestätigung

Die Aktivität »Raftingtour« wurde zu deiner Wunschliste hinzugefügt.

Naturjuwel Salza

Naturjuwel Salza

Schäumendes Salza-Glück

Smaragdfarben und wunderschön schlängelt sich die Salza durch den Naturpark Steirische Eisenwurzen und sieht dabei verdammt gut aus. Am schönsten erschließt sich ihr Charakter, wenn man ihr ganz nah ist. In einem Raftingboot, einem Kajak oder einfach schwimmenderweise ist man dann fasziniert von Konglomeratschlucht & Co.

Wenn das wilde Wasser ruft, dann packen wir die Paddel ein und machen uns auf ins Naturjuwel mitten im Naturpark Eisenwurzen. Wenn man nur schnell aufs Wasser schaut, dann wähnt man sich wahrlich in der Karibik. Sobald man aber reinspringt, weiß man, dass man sich doch in den Alpen befindet. Man kann eigentlich gar nicht wegschauen. Drum bucht man sich am besten bei einem der zahlreichen fähigen Wassersport-Anbieter ein und lässt sich voll aufs Abenteuer Salza ein.

Mitten in der Natur

Naturpark und Nationalpark lassen den Liebhaber des Outdoorsports schon hellhörig werden. Und ja – so eine Oase findet man selten in Europa. Am besten schwingt man sich in eines der bunten Boote, wenn der Frühling über das Land zieht, denn dann ist der Wasserstand hoch und die Geschwindigkeit weitaus schneller. Und dann heißts „hui“ durch die fast magische Welt der Konglomeratschlucht.

Zwischen Wildalpen und Paradiesschlucht

Palfau und Wildalpen sind sowieso weit und breit als Wildwasser-Eldorado verschrien. Wir bestätigen: Die Buschtrommeln haben recht. Viel schöner paddelt es sich nirgendwo. Und wenn man dann auch noch brav auf die Anordnungen des Raftingführers hört, dann steht dem Spaß nichts mehr im Weg. Augen auf und durch!

Unsere Wassersportspezialisten

Raftingcamp Palfau Up & Down
Adventure Outdoor Strobl Freelife
Deep Roots BAC

 

 

Bewegende Bilder

Raften auf der Salza.

Kontakt

Diesen Beitrag teilen

Weitere Aktivitäten im Umkreis

Highlights aus dem Gesäuse

Hammerbodenlift Großreifling
Großreifling

Hammerbodenlift Großreifling

Hammerbodenlift Großreifling

Aktivität merken
Doflift Landl
Landl
(4 km entfernt)

Dorflift Landl

Dorflift Landl

Aktivität merken
Kaiserlindenlift Gams
Gams
(10 km entfernt)

Kaiserlindenlift Gams

Kaiserlindenlift Gams

Aktivität merken
Buchsteinlift St. Gallen
St. Gallen
(16 km entfernt)

Buchsteinlift St. Gallen

Buchsteinlift St. Gallen

Aktivität merken
Advent im Weidendom
Gstatterboden
(19 km entfernt)

Advent im Weidendom

Advent im Weidendom

9. und 10. Dezember 2017 je 13:00 bis 19:00 Uhr

Es gibt ja jene Menschen, die immer auf der Suche nach dem Besonderen sind. Diese Leute werden sich besonders über den feinen Adventmarkt mitten im Nationalpark Gesäuse freuen. Ein Markt, der seinesgleichen noch suchen muss. Kleine Holzhütten voll regionaler Köstlichkeiten und handgemachter Geschenkideen verzaubern zusammen mit der weihnachtlichsten Stimmung von hier bis Texas den glücklichen Besucher.

Aktivität merken
Grabneralm
Weng
(29 km entfernt)

Grabneralm

Grabneralm

Die einen parken das Auto am Buchauer Sattel und wandern entlang des Almlehrpfads hinauf zur Alm mit herausragendem Gesäuse-Rundumblick. Andere kommen mit dem Mountainbike. Eva und Gerhard vom Grabneralmhaus ist beides recht, Hauptsache den Gästen schmeckt’s und sie genießen die Sonnenterrasse. Egal, ob man einfach auf der Alm sitzenbleibt, die Schaukäserei besucht oder weiterwandert, die Grabneralm ist ein echter Gesäuse-Klassiker zum Verweilen und Aussicht anhimmeln.

Aktivität merken
Klinkehütte
Admont
(32 km entfernt)

Klinkehütte

Klinkehütte

Almidylle und Steilfels

Nirgendwo sonst in den Gesäusebergen sind 2000er leichter erreichbar als jene stolzen Gipfel, die sich rund um die Klinkehütte aneinanderreihen. Und wer nicht so hoch hinaus will, entspannt auf romantischen Almwiesen oder bei einem Rundgang in ...

Aktivität merken
Stiftsbibliothek Admont
Admont
(32 km entfernt)

Stiftsbibliothek Admont

Stiftsbibliothek Admont

Das achte Weltwunder.

Der größte klösterliche Bibliothekssaal der Welt wird auch als achtes Weltwunder gehandelt. Ist man in Admont, sollte man diesen wahren Höhepunkt der Barockarchitektur keinesfalls verpassen. Bei 70.000 Büchern, Deckenfresken von Bartolomeo Altomonte und den bekannten Holzskulpturen „Die vier letzten Dinge“ von Josef Stammel kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Majestätisch in gold-weiß gehalten, ist die Bibliothek wahrlich einzigartig.

Aktivität merken
Weitere Aktiviäten anzeigen