Suche
Bestätigung

Die Aktivität »Raftingtour« wurde zu deiner Wunschliste hinzugefügt.

Wasserfall Gesäuse

Die Wasserlochklamm

Wasserlochklamm

Mit allen Wassern gewaschen.

Bei Palfau befindet sich das Mysterium Wasserloch. Eine Klammwanderung mit Wasserfällen, schönen Aussichten und der Möglichkeit für kulinarische Belohnung. Es wird ein „Mysterium“ genannt, weil sich ein Siphonsee in unregelmäßigen und unberechenbaren Abständen in die Klammtiefen ergießt.

Die Klammwanderung startet mit einer Hängebrücke über die smaragdgrüne Salza. Wagt man den Blick hinunter, sieht man die bunten Helme der Kajakfahrer und Raftinggruppen. Man geht weiter und schon bald zieht es einen hinein in die Klamm selbst. Dank der Steiganlage aus massivem Holz ist der Aufstieg zum Wasserloch übrigens auch für Familien schaffbar und ein Erlebnis.

Mit allen Wassern gewaschen.

Bei diesem Ausflug ist das liebe Wasser ständiger Begleiter. Zuerst betört die farbenfrohe Salza, dann begeistern die fünf tosenden Wasserfälle entlang des Weges (einer davon mit beachtlichen 37 Metern Fallhöhe). Als Abschluss steht man vorm unberechenbaren Mysterium Wasserloch, einem Karstphänomen, das eben viele Rätsel aufgibt. Woher kommt das Wasser und wann kommt es wieder?

Hunger!

Nach dem Erlebnis Wasserlochklamm hat man sich eine Stärkung verdient und diese gibt es bei der Wasserlochschenke. Dort kann man in Ofenkartoffeln reinbeißen oder sich eine Waffel genehmigen. Dabei sitzt man auf der gemütlichen Bank, schaut den Raftingbooten beim Vorbeischwimmen zu und plötzlich kommt noch einmal Hunger auf, der Hunger auf die eigene Raftingfahrt. Ist angeblich schon ein paar Mal vorgekommen…

Geographische Lage

Kontakt

Diesen Beitrag teilen

Weitere Aktivitäten im Umkreis

Highlights aus dem Gesäuse

Kaiserlindenlift Gams
Gams
(9 km entfernt)

Kaiserlindenlift Gams

Kaiserlindenlift Gams

Aktivität merken
Hammerbodenlift Großreifling
Großreifling
(13 km entfernt)

Hammerbodenlift Großreifling

Hammerbodenlift Großreifling

Aktivität merken
Doflift Landl
Landl
(16 km entfernt)

Dorflift Landl

Dorflift Landl

Aktivität merken
Advent im Weidendom
Gstatterboden
(23 km entfernt)

Advent im Weidendom

Advent im Weidendom

9. und 10. Dezember 2017 je 11:00 bis 19:00 Uhr

Es gibt ja jene Menschen, die immer auf der Suche nach dem Besonderen sind. Diese Leute werden sich besonders über den feinen Adventmarkt mitten im Nationalpark Gesäuse freuen. Ein Markt, der seinesgleichen noch suchen muss. Kleine Holzhütten voll regionaler Köstlichkeiten und handgemachter Geschenkideen verzaubern zusammen mit der weihnachtlichsten Stimmung von hier bis Texas den glücklichen Besucher.

Aktivität merken
Buchsteinlift St. Gallen
St. Gallen
(26 km entfernt)

Buchsteinlift St. Gallen

Buchsteinlift St. Gallen

Aktivität merken
Klinkehütte
Admont
(38 km entfernt)

Klinkehütte

Klinkehütte

Almidylle und Steilfels

Nirgendwo sonst in den Gesäusebergen sind 2000er leichter erreichbar als jene stolzen Gipfel, die sich rund um die Klinkehütte aneinanderreihen. Und wer nicht so hoch hinaus will, entspannt auf romantischen Almwiesen oder bei einem Rundgang in ...

Aktivität merken
Stiftsbibliothek Admont
Admont
(38 km entfernt)

Stiftsbibliothek Admont

Stiftsbibliothek Admont

Das achte Weltwunder.

Der größte klösterliche Bibliothekssaal der Welt wird auch als achtes Weltwunder gehandelt. Ist man in Admont, sollte man diesen wahren Höhepunkt der Barockarchitektur keinesfalls verpassen. Bei 70.000 Büchern, Deckenfresken von Bartolomeo Altomonte und den bekannten Holzskulpturen „Die vier letzten Dinge“ von Josef Stammel kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Majestätisch in gold-weiß gehalten, ist die Bibliothek wahrlich einzigartig.

Aktivität merken
Kaiserau im Winter
Admont
(38 km entfernt)

Kaiserau im Winter

Kaiserau im Winter

Entdecken! Erleben! Genießen!

Auf der Kaiserau, da kann man in Sachen Winter nichts versäumen. Ob skifahrend, langlaufend oder beim Spazierengehen – das Hochplateau eignet sich ganz hervorragend dafür, die kalte Nase in die frische Winterluft zu stecken. Es gibt dort nämlich eine Höhenloipe, die einzige Skischule im Gesäuse, die Möglichkeit, von der Klinke Hütte hinunterzurodeln und mit der „Sportalm“ ein Berggasthaus zum Aufwärmen und um regionale Küche auszuprobieren.

Aktivität merken
Weitere Aktiviäten anzeigen