Suche
Bestätigung

Die Aktivität »Raftingtour« wurde zu deiner Wunschliste hinzugefügt.

Arzberghöhle

Arzberghöhle

Auf den Spuren des Höhlenbären.

Die Arzberghöhle in Wildalpen ist eine naturbelassene und besonders geschützte Höhle und weist kein einfaches Gehgelände auf.

Deshalb wurde die Höhle aus Sicherheitsgründen mit einem Torstahlgitter versperrt, kann aber von 25. April bis 15. Oktober mit einem staatlich geprüftem Höhlenführer besichtigt werden. Bei jeder Führung öffnen wir das Tor beim Eingangsportal und folgen den Spuren des Höhlenbären.

Bei dieser Höhlentour erfährt man so einiges über die Eiszeit im Salzatal, über Geologie und Entstehung der Höhle, aber auch über den Höhlenbären und die Eiszeitjäger. Auch Fledermäuse beziehen Quartier in der Höhle, in welcher auch unser Lebenselixier Wasser eine besonders wichtige Rolle spielt.

Die Arzberghöhle liegt auf einer Sshöhe von 730 m und befindet sich nordwestlich des Arzberges vor Wildalpen. Der Ausgangspunkt liegt auf 580 m Seehöhe in der Nähe vom Krimpenbach auf der B 24 bergseitig in Richtung Arzberg auf Schotter oder auf der gegenüberliegenden Seite auf Asphalt. Der Zu- und Abstieg erfolgt auf einem steilen alpinen Steig, der durch einen schönen Buchenwald führt. Jeder Teilnehmer erhält bei der dreistündigen Führung leihweise einen Helm und eine Stirnlampe.

Voraussetzungen

  • Kinder ab 6 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen
  • festes Schuhwerk
  • Trittsicherheit und Schwindelfreiheit
  • warme Kleidung
  • Hunde sind nicht erlaubt

Die Arzberghöhle ist Teil des UNESCO Global Geoparks Network.

Kontakt

Informationen

Background

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

Weitere Aktivitäten im Umkreis

Highlights aus dem Gesäuse

Pferdeschlittenfahrten
Wildalpen

Pferdeschlittenfahrten in Wildalpen

Pferdeschlittenfahrten in Wildalpen

Romantik pur.

Im Pferdeschlitten durch die glitzernd weiße Winterlandschaft fahren, begleitet von Schellengeläut und Pferschnauben, warm eingehüllt in eine kuschelige Decke. Das ist Romantik pur...

Aktivität merken
Skilift Winterhöhe
Wildalpen

Skilift Winterhöhe

Skilift Winterhöhe

Skispaß in Wildalpen.

Für Alpinskifahrer und Snowboarder ist der Schlepplift auf der Winterhöhe in Wildalpen eine ideale Möglichkeit für ein kurzes Skivergnügen...

Aktivität merken
Kaiserlindenlift Gams
Gams
(22 km entfernt)

Kaiserlindenlift Gams

Kaiserlindenlift Gams

Aktivität merken
Nationalpark Gesäuse
Admont / Gstatterboden / Hall / Hieflau / Johnsbach / Landl / Weng
(29 km entfernt)

Nationalpark Gesäuse

Nationalpark Gesäuse

Wildes Wasser - steiler Fels.

Jö schau - ein Nationalpark mitten in Österreich! Die Berge so schroff und die Wälter so wild. Alles geht hier seinen eigenen Lauf. Im Nationalpark heißt dies: "Natur Natur sein lassen." Darum liegen Baumstämme im Wald und bieten für vielerlei Pflanzen ...

Aktivität merken
Dorflift Landl
Landl
(29 km entfernt)

Dorflift Landl

Dorflift Landl

Aktivität merken
Buchsteinlift St. Gallen
St. Gallen
(43 km entfernt)

Buchsteinlift St. Gallen

Buchsteinlift St. Gallen

Aktivität merken
Klinkehütte
Admont
(55 km entfernt)

Klinkehütte, 1.504 m

Klinkehütte, 1.504 m

Almidylle und Steilfels.

Nirgendwo sonst in den Gesäusebergen sind 2000er leichter erreichbar als jene stolzen Gipfel, die sich rund um die Klinkehütte aneinanderreihen. Und wer nicht so hoch hinaus will, entspannt auf romantischen Almwiesen oder bei einem Rundgang in ...

Aktivität merken
Stiftsbibliothek Admont
Admont
(55 km entfernt)

Stiftsbibliothek Admont

Stiftsbibliothek Admont

Das achte Weltwunder.

Der größte klösterliche Bibliothekssaal der Welt wird auch als achtes Weltwunder gehandelt. Ist man in Admont, sollte man diesen wahren Höhepunkt der Barockarchitektur keinesfalls verpassen. Bei 70.000 Büchern, Deckenfresken von Bartolomeo Altomonte und den bekannten Holzskulpturen „Die vier letzten Dinge“ von Josef Stammel kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Majestätisch in gold-weiß gehalten, ist die Bibliothek wahrlich einzigartig.

Aktivität merken
Weitere Aktiviäten anzeigen