Suche
Bestätigung

Die Aktivität »Raftingtour« wurde zu deiner Wunschliste hinzugefügt.

Berg- und Wanderführer

Unterwegs im Gesäuse.

Wer die Gipfel nicht nur anschauen, sondern wirklich hinauf will und sich seiner Sache nicht so sicher ist, der oder die suche sich einfach einen Begleiter aus

Es gäbe da zum einen die staatlich geprüften Bergführer oder zum anderen die Bergwanderführer. Diese Bergfexe sind sympathisch, witzig, schauen gut aus und – am wichtigsten – sie kennen die Gesäuse-Berge wie ihre Westentaschen.

Staatlich geprüfte Bergführer

Alpinschule AlpinstilBerg-Sport Brugger
Alpinschule BergpulsBergführer Christian Stangl

 

Wanderführer

Stefan SiedlerRobert Werner

 

Diesen Beitrag teilen

Weitere Aktivitäten im Umkreis

Highlights aus dem Gesäuse

Buchsteinhaus
Gstatterboden

Buchsteinhaus, 1.546 m

Buchsteinhaus, 1.546 m

Gourmetküche am Berg.

Eine der modernsten Hütten des Gesäuses klebt am Buchstein. herausragende Küche und coole Architektur vereint sich hier zum gemütlich-genüßlichen Hüttenerlebnis. Von Gstatterboden oder St. Gallen aus nimmt man den Weg mit der Nummer 641 und kommt dann mit müden Wadeln aber vielen Glücksgefühlen am Buchsteinhaus an. Danach kann je nach Belieben ein Gipfelsieg, ein Klettererlebnis oder eine gemütliche Hüttenpartie folgen.

Aktivität merken
Ardning Alm Hütte
Ardning

Ardning Alm Hütte, 1.037 m

Ardning Alm Hütte, 1.037 m

Bosruck - auch ohne Tunnel.

Die Ardning Alm ist ein Platzerl zum Ausspannen, Wanderung planen und sitzenbleiben, denn Karin und Karl sind immer auf Zack, um den Hüttengast mit Speis und Trank zu verwöhnen. Zahlreiche Wanderungen in diesem Gebiet lassen das Herz des Bergfreundes höherschlagen und bei Schnee lacht sich der Skitourengeher ins Handschuhfäustchen, denn die Lage Ardning Alm ist bekannt und die Zufahrts- und Parkmöglichkeit vom Auto ein Plus.

Aktivität merken
Klinkehütte
Admont

Klinkehütte, 1.504 m

Klinkehütte, 1.504 m

Almidylle und Steilfels.

Nirgendwo sonst in den Gesäusebergen sind 2000er leichter erreichbar als jene stolzen Gipfel, die sich rund um die Klinkehütte aneinanderreihen. Und wer nicht so hoch hinaus will, entspannt auf romantischen Almwiesen oder bei einem Rundgang in ...

Aktivität merken
Wasserlochklamm
Palfau

Wasserlochklamm

Wasserlochklamm

Mit allen Wassern gewaschen.

Ein Highlight in der Region ist die Klammwanderung zum launigen Wasserloch hinauf. Das Rezept dafür: Eine Hängebrücke, viele Holztreppen und –brücken, fünf Wasserfälle, ein atemberaubender Blick auf die Salza und ganz oben vielleicht der Jackpot, dass sich die Schleusen des Mysteriums Wasserloch gerade öffnen. Hört sich waghalsig an, ist aber kinderfreundlich. Obligatorisch: Die Ofenkartoffeln und Waffeln bei der Wasserlochschenke.

Aktivität merken
Bergklettern Gesäuse
Angebot

BaseCamp Klettern

ab 290€

BaseCamp Klettern

Die „Universität des Bergsteigens“ ist im Gesäuse zu Hause, nicht als Hochschule mit Studiengebühr, sondern als Begriff für über hundert Jahre Alpinismus, in denen die Gesäuse-Berge Klettergeschichte geschrieben haben. Und diese Geschichte geht weiter, denn die Universität hat den Studienplan erweitert.

Angebot merken
Angebot

Peternpfad mit Bergführer Christian Stangl

Peternpfad mit Bergführer Christian Stangl

Auf den Spuren des schwarzen Peters durch eine Nordwand der Hochtorgruppe.

Um 1850 entdeckte ein Wilderer, der auf der Flucht vor den Jägern war, einen Durchstieg durch die Peternschartenkopf Nordwand. Dies bedeutete den ersten Nordwanddurchstieg der Hochtorgruppe. Der Wilderer wurde im Volksmund „schwarzer Peter“ genannt und ist Namensgeber der berühmtesten Gesäuse Tour – dem Peternpfad.

Angebot merken
Angebot

BaseCamp Fliegenfischen

ab 280€

BaseCamp Fliegenfischen

Enns-Revier Krippau „Fly Only“

Fischers Fritz fischt frische… Huchen, Äschen und Forellen aus den glitzernden Fluten der Enns! Umzingelt von wilden Wäldern und gewaltigen Gipfeln offenbart sich im „steirischen Kanada“ ein wahres Eldorado für Fliegenfischer – und das vor einem Panorama, das einem buchstäblich die Gummistiefel auszieht. Also nix wie rein in die Wathose, Rute in die Hand und los geht’s – immer der Flosse nach!

Angebot merken
Angebot

BaseCamp Kajak

ab 210€

BaseCamp Kajak

Eskimorolle

Wenn Kajakfahren lernen, dann doch gleich richtig und mit vollem Programm. Man nehme: Die Flusshoheiten von Salza und Enns, mächtige Felseminenzen links und rechts als Zuschauer, einen Gesäuse Kajak-Profi und 3 Tage volles Programm in Theorie und Praxis. Voilà! Der angehenden Wassersportkarriere steht nichts mehr im Wege. Wenn man dann auf Salza oder Enns durch die Fluten schnellt, bekommt man plötzlich seine ganz eigene Gesäuse-Perspektive.

Angebot merken