Suche
Bestätigung

Die Aktivität »Raftingtour« wurde zu deiner Wunschliste hinzugefügt.

Fliegenfischen

Fliegenfischen

Fischen an der Enns in Nationalpark und Naturpark.

Fischgebiet Krippau / Enns

Diese wunderschöne Fliegenstrecke an der Enns zwischen Altenmarkt und Großreifling ist ca. 8 km lang und durchschnittlich 40 bis 60 m breit . Landschaftlich sehr attraktiv mitten im Naturpark Eisenwurzen gelegen, können Sie ihrer Passion ungestört von Straßen- und Zivilisationslärm in einem sehr abwechslungsreichen Flussabschnitt der Enns auf Äschen, Bach- und Regenbogenforellen und Huchen nachgehen.

Großteils wildgewachsene Fische liefern aufregende Drills an der Fliegenrute. Sehr stolz sind wir auf den außergewöhnlich guten Äschenbestand; die Äsche ist mittlerweile wieder Leitfisch in diesem Abschnitt und kommt nicht nur sehr zahlreich, sondern auch in kapitalen Größen vor (die größten gelandeten Äschen maßen 60 cm – noch größere kann man z B. beim Laichgeschäft beobachten!) Auch die Bach- und Regenbogenforellen erreichen in der Enns kapitale Größen. Sichtungen von Fischen jenseits der 10 kg Marke sind verbürgt!

Die vielen Rieselstrecken, ruhige Zonen, tiefen Gumpen, die Klamm und der kurze Stau am Revierende lassen keine Wünsche offen und bieten Anfängern und Könnern alle Möglichkeiten der Fliegenfischerei.

Der Huchen findet in diesem Revier reichlich Nahrung und kann bestens mit der Fliege befischt werden (der größte gefangene Huchen in den letzten Jahren wog 12 kg)!

Fischgebiet Salza

Seit kurzem gibt es auch die Möglichkeit zum Fischen an der Salza zwischen dem Ort Palfau bis zur Mündung des Gamsbaches mit einer Länge von 5 Kilometern.

Tageskarten zum Preis von € 60,00/Stück.

Fischerkarten erhältlich bei:

Gasthof Schnabl
T (0043) 3633 22 15
office@ghschnabl.at
www.ghschnabl.at

 

BaseCamp Fliegenfischen

 

Kontakt

Diesen Beitrag teilen

Weitere Aktivitäten im Umkreis

Highlights aus dem Gesäuse

Naturjuwel Salza
Großreifling / Landl / Palfau

Naturjuwel Salza

Naturjuwel Salza

Schäumendes Salza-Glück

Steile Schluchten, eindrucksvolle Felsformationen und eine farbenprächtige Vegetation. Das ist das Setting für die Salza. Sie schlängelt sich rauschend durch die Naturlandschaft und die berühmte Konglomeratschlucht. Am besten lernt man diese smaragdfarbene Schönheit kennen, wenn man sich in ein Raftingboot oder ein Kajak schwingt und lernt, die Paddel zu bedienen. Denn das sind die besten Abenteuer – in einem der letzten naturbelassenen Wildflüsse Europas.

Aktivität merken
Forstmuseum Silvanum
Großreifling

Großartige Holzgeschichte

Großartige Holzgeschichte

In Großreifling, da steht das Silvanum. Und was ist das? Ein ehemaliger Getreidespeicher, der 1979 zum Österreichischen Forstmuseum umgemodelt wurde. Was es nicht alles rund ums Thema Holz und dessen Verarbeitung zu wissen gibt! Und zum Abschluss kann man sich noch ins 3D-Kino setzen und sich in die Natur entführen lassen. Hunger? Warum nicht Brennsterz und Kaffee im Clementiduck probieren? Wie ein echter Holzarbeiter!

Aktivität merken
Gasteiger Rundwanderweg
Großreifling / Landl

Gasteiger Rundwanderweg

Gasteiger Rundwanderweg

Aktivität merken
Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen
Gams / Großreifling / Landl / Palfau / St. Gallen / Weißenbach / Wildalpen

Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Hier ist wildes Wasser zuhause.

Die Naturparke zerstreuen sich – fast wie die Äpfel auf Streuobstwiesen – über ganz Österreich. Jeder hat so sein Steckenpferd. Beim eher alpin gehaltenen Naturpark Steirische Eisenwurzen ist es einerseits die Flora und Fauna und andererseits das starke...

Aktivität merken
GeoRafting
Großreifling / Palfau

GeoRafting

GeoRafting

Geologie abenteuerlich vermittelt.

Das Salzatal liegt inmitten des Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen, welcher seit 2015 UNESCO Welterbe ist. UNESCO Global Geopark was heißt das? Was ist das Besondere und wo sind wir eigentlich unterwegs...

Aktivität merken
Gansergrotte
Landl
(4 km entfernt)

Gansergrotte

Gansergrotte

Entlang des Gasteiger Rundwanderweges.

300 m über der Enns in Mooslandl liegt die Hochfläche der Sulza. Gebildet wird sie von einem festen Konglomerat aus der Eiszeit...

Aktivität merken
Ennstalerhütte
Gstatterboden / Landl
(4 km entfernt)

Ennstalerhütte, 1.544 m

Ennstalerhütte, 1.544 m

Für Alt und Jung.

Von Gstatterboden oder vom Erbsattel geht es durch viel Wald, Wiesen, Weiden vorbei an Schmetterlingen, Kühen und kleineren Blumenmeeren hinauf auf die Ennstalerhütte. Dort wartet eine Stärkung mit Ausblick, bevor dann der Tamischbachturm unsicher gemacht wird. Mit Liebe zum Detail und bequemen Liegestühlen atmet man hier Abenteuerluft. Und auf einmal lebt man dann nur mehr im Moment. Wunderbar!

Aktivität merken
Freizeitpark Landl
Landl
(4 km entfernt)

Freizeitpark Landl

Freizeitpark Landl

An einem Ort, wo Jahr für Jahr im Sommer Österreichs Temperaturrekorde geschlagen werden, da muss es ja wohl eine gute Möglichkeit zum Abkühlen und Sonnenliegen geben. Und die Antwort auf diese Annahme lautet: Sowieso! Man nehme einfach den Freizeitpark ...

Aktivität merken
Weitere Aktiviäten anzeigen