Suche
Bestätigung

Die Aktivität »Raftingtour« wurde zu deiner Wunschliste hinzugefügt.

Fotoschule Gesäuse

Fotoschule Gesäuse

Klick-Klick klingt’s durchs Gesäuse

Es ist die unberührte Natur, die Fotografen aus aller Welt in die Gefilde des Nationalparks Gesäuse zieht. Doch wie bekommt man nur einen Auerhahn bei der Balz am besten vor die Linse? Hier hilft die Fotoschule Gesäuse. Nicht nur für Tieraufnahmen, sondern auch für die gute Inszenierung von Natur, Licht, Schatten und dem Sternenzelt kann man sich Tipps holen, um danach die Natur ins rechte Licht rücken zu können.

Wo kann man einen der schönsten Sternenhimmel in Europa, wunderschön inszenierte Waldlandschaften oder Wildtiere wie Auerhahn, Birkhahn oder Hirsche fotografieren? Die Antwort ist ganz klar: Im Nationalpark Gesäuse. Und nicht nur, dass man dieses einzigartige Naturschauspiel beobachten und ablichten kann, man bekommt auch einen professionellen Naturfotografen und oftmals sogar zusätzlich einen Berufsjäger zur Seite gestellt. Da kann man ja eigentlich gar nichts mehr falsch machen. So hat man zumindest schon zwei wichtige Fliegen beim Fotografieren mit einer Klappe geschlagen: Man ist garantiert zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

Ein Bild von draußen

Doch auch abgesehen von der Tierwelt ist das Gesäuse unglaublich fotogen. Mit einem der dunkelsten Nachthimmel in Europa ist diese Gegend für alle Spielereien was Langzeitbelichtung und Sternenfotografie anbelangt eindeutig vorne dabei. Aber auch tagsüber streifen die Meister des Lichts mit ihrer Fotografen-Schar durch die unberührte Natur, um ihnen die Augen für Motive, Komposition und Lichteinfall zu öffnen. Doch auch Bildbearbeitung oder Motivbesprechung bei einem Glaserl Gesäuse-Wein machen Spaß, bevor es dann am nächsten Tag wieder unter freiem Himmel weitergeht.

Infos und Kursprogramm unter

www.nationalpark.co.at/de/veranstaltungen/fotografie/fotoschule-gesaeuse

Diesen Beitrag teilen

Weitere Aktivitäten im Umkreis

Highlights aus dem Gesäuse

Klinkehütte
Admont

Klinkehütte, 1.504 m

Klinkehütte, 1.504 m

Almidylle und Steilfels.

Nirgendwo sonst in den Gesäusebergen sind 2000er leichter erreichbar als jene stolzen Gipfel, die sich rund um die Klinkehütte aneinanderreihen. Und wer nicht so hoch hinaus will, entspannt auf romantischen Almwiesen oder bei einem Rundgang in ...

Aktivität merken
Stiftsbibliothek Admont
Admont

Stiftsbibliothek Admont

Stiftsbibliothek Admont

Das achte Weltwunder.

Der größte klösterliche Bibliothekssaal der Welt wird auch als achtes Weltwunder gehandelt. Ist man in Admont, sollte man diesen wahren Höhepunkt der Barockarchitektur keinesfalls verpassen. Bei 70.000 Büchern, Deckenfresken von Bartolomeo Altomonte und den bekannten Holzskulpturen „Die vier letzten Dinge“ von Josef Stammel kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Majestätisch in gold-weiß gehalten, ist die Bibliothek wahrlich einzigartig.

Aktivität merken
Kaiserau im Winter
Admont

Kaiserau im Winter

Kaiserau im Winter

Entdecken! Erleben! Genießen!

Auf der Kaiserau, da kann man in Sachen Winter nichts versäumen. Ob skifahrend, langlaufend oder beim Spazierengehen – das Hochplateau eignet sich ganz hervorragend dafür, die kalte Nase in die frische Winterluft zu stecken. Es gibt dort nämlich eine Höhenloipe, die einzige Skischule im Gesäuse, die Möglichkeit, von der Klinke Hütte hinunterzurodeln und mit der „Sportalm“ ein Berggasthaus zum Aufwärmen und um regionale Küche auszuprobieren.

Aktivität merken
Hallenbäder & Thermen
Admont / Sonstige

Hallenbäder & Thermen

Hallenbäder & Thermen

Entspannen im und um das Gesäuse.

Aktivität merken
Museen Stift Admont
Admont

Museen Stift Admont

Museen Stift Admont

Die vielen Museen von Admont.

Das achte Weltwunder, so sagt man, steht in Admont. Es handelt sich um die Stiftsbibliothek, in der man sich schnell verschwindend klein fühlt. Doch rundherum schlängelt sich ein vitales Benediktinerstift, in dem Glauben, aber auch Kultur gelebt wird. Letztere in Form von Museen – Ein Kunsthistorisches Museum, ein Naturhistorisches Museum und ein Museum für zeitgenössische Kunst lassen keine kulturellen Wünsche offen.

Aktivität merken
Advent im Stift Admont
Admont

Advent im Stift Admont

Advent im Stift Admont

13. - 15. Dezember 2019

Wenn sich eine Schneedecke über dem Gesäuse ausbreitet und die ruhige Zeit anbricht, dann steht das Christkind vor der Tür. Das merkt man in Admont besonders, weil mit dem Advent im Stift Admont die Vorfreude steigt. Mit lieben Details wie dem ...

Aktivität merken
Bichlbacher Rodelbahn
Admont

Bichlbacher Rodelbahn

Bichlbacher Rodelbahn

Rodeln kann Jeder.

Aktivität merken
Nationalpark Gesäuse
Admont / Gstatterboden / Hall / Hieflau / Johnsbach / Landl / Weng

Nationalpark Gesäuse

Nationalpark Gesäuse

Wildes Wasser - steiler Fels.

Jö schau - ein Nationalpark mitten in Österreich! Die Berge so schroff und die Wälter so wild. Alles geht hier seinen eigenen Lauf. Im Nationalpark heißt dies: "Natur Natur sein lassen." Darum liegen Baumstämme im Wald und bieten für vielerlei Pflanzen ...

Aktivität merken
Weitere Aktiviäten anzeigen