Suche
Bestätigung

Die Aktivität »Raftingtour« wurde zu deiner Wunschliste hinzugefügt.

Advent im Weidendom

Der Nationalpark befindet sich auch in der kalten Jahreszeit nicht im Winterschlaf. Beim lebenden Bau(m)werk an der Enns tut sich etwas, denn alle Jahre wieder ist es soweit: Die Zeit für den Advent im Weidendom ist gekommen.

Unter dem Motto Zeit für Besinnung – Zeit für Natur” werden am 8. und 9. Dezember zwischen 13:00 und 19:00 Uhr die Pforten des Besucherzentrums an der Enns geöffnet, damit ein Adventmarkt stattfinden kann, der idyllischer fast nicht mehr sein kann. Wer die Zeit vor Weihnachten und echte Christkindlmärkte schätzt, der wird seine helle Freude mit dem Advent im Weidendom haben.

Stimmungsvoll

Man marschiert von Hütterl zu Hütterl, staunt über Kunsthandwerk, deckt sich mit Weihrauch, dicken Socken und handgeschöpfter Seife ein und lauscht der Volksmusik, die sich an die Vorweihnachtszeit angepasst hat. Zwischendurch begeistern kulinarische Leckerbissen der Nationalpark-Partnerbetriebe und heiße Getränke Groß und Klein. Die Kleinen freuen sich außerdem über das Kinderprogramm in der warmen Hütte und die Größeren über das Zusammenstehen an den Feuerstellen.

Mittendrin in der Winter-Natur

Ein richtiger Christkindlmarkt mitten im einzigen steirischen Nationalpark also! Äußerst verlockend sind übrigens auch die geführten Wanderungen in den Winterwald, denn dort heißt es dann wirklich „Zeit für Besinnung – Zeit für Natur“. Kenner wie Einheimische wissen: Man kommt am besten mit dem kostenlosen Shuttlebus angereist und nimmt sich als Sammelstück das “Advent im Weidendom-Häferl“ mit.  Dann hat man alles richtig gemacht!

Dieses Highlight teilen