Suche
Bestätigung

Die Aktivität »Raftingtour« wurde zu deiner Wunschliste hinzugefügt.

Festival St. Gallen

11. - 25. August 2018

Das kulturelle Aushängeschild der Region zieht seit 32 Jahren regelmäßig Besucher aus Nah und Fern in seinen Bann. Gestartet wird 2018 mit einem äußerst interessanten Eröffnungskonzert: Erich Polz jun. wird mit seinem Kammerorchester Modus 21 zu Gast sein, Emanuel Tjeknavorian das Mozart G-Dur Violinkonzert interpretieren. Ebenfalls zu hören: der diesjährige Composer in residencé Christoph Ehrenfellner.

Künstler und Besucher genießen gleichermaßen die Möglichkeit, Meisterwerke neu zu erleben oder in das Universum neuer, spannender musikalischer Ausdrucksformen einzutauchen. Bedeutende Künstlerpersönlichkeiten und hochkarätige Ensembles wie beispielsweise der Arnold Schoenbergchor (26.08; Dvorak – Stabat Mater), das Bläserensemble Federspiel (14.08.), 5/8erl in Ehr ´n (18.08.) und viele andere hochqualifizierte Künstler tragen immer wieder zum Gelingen der speziellen Festivalidee bei.

Das vielfältige Programmspektrum reicht dieses Jahr von Musik des Mittelalters, der Renaissance, der Klassik, von Neuer Musik über zeitgenössisch veredelte Blechblasmusik, Lesungen (Andrea Eckert, 19.08.), bis zu Filmmusik, Popmusik und jazziger Bühnenshow.

Homepage Festival St. Gallen

Dieses Highlight teilen